Sparkasse Holstein lädt zum Beratungstag für Existenzgründer und Nachfolger ein

Sparkasse Holstein lädt zum Beratungstag für Existenzgründer und Nachfolger ein

2009 hat Philipp Schaich in Stralsund die Bootswerft Schaich gegründet. Dort repariert und wartet er seitdem mit seinem Team hochwertige Holz- und Kunststoffboote und Yachten aller Art. Und das nach seiner Philosophie, die auch auf der Homepage seines Unternehmens nachzulesen ist: „Bootsbau ist eines der wenigen, wenn nicht gar das einzige Gewerk, das ein komplexes Produkt – wie es ein Boot ist – wirklich von Anfang bis Ende begleitet. Also von der Auswahl des Holzes bis zum Stapellauf“.

Doch bereits nach rund drei Jahren zeichnete sich immer stärker ab, dass die Kapazitäten in Stralsund auf Dauer nicht ausreichen. Anfang 2017 dann die Chance für Philipp Schaich: Auf der Insel Fehmarn stand unmittelbar am Fehmarnsund eine Werft mit Hafengelände im Rahmen einer Unternehmensnachfolge zum Verkauf. Schaich „schlug zu“ und konnte mit diesen erweiterten Möglichkeiten sein Leistungsspektrum um das Geschäftsfeld „Neubau“ erweitern. Begleitet haben ihn bei dieser Unternehmensnachfolge von Anfang an unsere Gründungs- und Nachfolge-Spezialisten.

 

Beratungstag am 24. September

„Viele Menschen träumen davon, ihr eigener Chef zu sein. Doch soll die Firmengründung oder –nachfolge erfolgreich werden, muss sie von Anfang an gut geplant sein“, so Kai-Ingo Schmidt, Gründungs- und Nachfolge-Spezialist unserer Sparkasse und Berater von Philipp Schaich. Um potentielle Existenzgründer und Nachfolger zu informieren und ihre Fragen zu beantworten, laden wir daher zu einem Beratungstag ein. Dieser findet am Dienstag, 24. September 2019, von 14 bis 18 Uhr in unserer Filiale Eutin (Am Rosengarten 3) statt.

Eine Anmeldung zum Beratungstag ist nicht erforderlich. Wer möchte, kann aber unter der Telefonnummer 04531/508-75621 oder online einen Beratungstermin vereinbaren. Willkommen sind alle Gründungs- und Nachfolgeinteressierten. Dabei ist es egal, ob sie nur eine erste Idee oder schon einen fertigen Businessplan in der Schublade haben.

 

„Es ist gut, wenn man Partner an der Seite hat, denen man vertraut“

Warum es gut ist, sich Unterstützung zu holen, weiß Philipp Schaich noch ganz genau: „In der Gründungs- bzw. wie bei uns in der Nachfolgephase kommen wirklich viele Informationen und to dos auf einen zu“, erinnert er sich. „Es ist gut, wenn man dann Partner an der Seite hat, denen man vertraut. Denn dann kann man Themen loslassen und weiß, dass sie in guten Händen sind.“ Mit der Sparkasse Holstein habe er einen Partner, der sich in der Region hervorragend auskennt, für alle Finanzfragen gefunden: „Mich hat besonders beeindruckt, wie beharrlich die Sparkasse darauf geachtet hat, dass ich sämtliche Eventualitäten betrachtet und beachtet habe und dass die Übernahmekonditionen realistisch sind. Die Sparkasse kennt die Region und ist vor Ort präsent. Das gibt mir ein gutes Gefühl“, so der Unternehmer.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Teaserbild
Deka-Volkswirte prognostizieren - April 2020

In welcher Hinsicht dieser Wirtschaftseinbruch einzigartig ist und ob noch dieses Jahr mit einer Erholung zu rechnen ist, erfahrt ihr in den aktuellen Volkswirtschaft Prognosen der DekaBank-Volkswirte.

Teaserbild
Mit den Kindern zu Hause: 10 Tipps gegen Langeweile

Kitas und Schulen geschlossen, Freunde und Verwandte dürfen nicht besucht werden, die Spielplätze gesperrt… Gerade für Familien mit kleinen Kindern ist die aktuelle Situation eine große Herausforderung.

Teaserbild
#GemeinsamAllemGewachsen – wir stellen die Unterstützung des Mittelstandes sicher

Die aktuelle Lage rund um das Corona-Virus und die damit verbundenen Einschränkungen haben große Auswirkungen auf viele Unternehmen in der Region. Auch für uns als Sparkasse entstehen dadurch ganz besondere Bedingungen. „Eine unserer Kernaufgaben ist es jetzt, die Unterstützung des Mittelstandes sicherzustellen – und das so kurzfristig und unkompliziert wie möglich“, betont unser Vorstandsvorsitzender Thomas Piehl.

Teaserbild
Mehr Kundenkontakt. Mehr Leistung. Mehr Komfort. Das können unsere Kunden von uns erwarten!

Direkte telefonische Erreichbarkeit des Beraters, fast alle Bankdienstleistungen in der Filiale und noch kundenfreundlichere Öffnungszeiten. Klingt interessant? Dann lest unbedingt weiter! :-)

Teaserbild
30 für 30: Tipps und Tricks für`s Online-Voting

Es geht wieder los! Unsere Aktion "30.000 Euro für 30 tolle Projekte in der Region!" startet in eine neue Runde.

Teaserbild
Deka-Volkswirte prognostizieren – Dezember 2019/Januar 2020

2019 war ein gutes Jahr für Aktien. Ein Kerntreiber war der fallende Zinstrend. Was bietet das neue Jahrzehnt? Dies erfahrt ihr in den aktuellen Volkswirtschaft Prognosen der DekaBank-Volkswirte.