Jetzt den Kontowecker stellen

Kategorie: Allgemein

Jetzt den Kontowecker stellen

Wer hat denn da abgebucht? Habe ich genug Geld für die geplante Anschaffung? Und ist eigentlich mein Gehalt schon da? Fragen über Fragen, die sich beim Blick auf die Kontoumsätze stellen können. Wie wäre es, wenn ihr über diese Informationen in Zukunft immer auf dem Laufenden seid? Mit unserem Kontowecker ist das kein Problem!

 

 

Kontowecker?

Der Kontowecker ist eine Art Push-Benachrichtigung, die ihr in eurem Online-Banking einrichten könnt. Einmal aktiviert, informiert er euch per Mail, SMS oder die Sparkassen-App, sofern Bewegungen auf eurem Konto stattfinden. Damit habt ihr euer Konto immer im Blick und merkt auch schnell, wenn einmal ungewöhnliche Umsätze erfolgen. Das erhöht die Sicherheit eures Geldes!

 

 

Für jede Frage der richtige Wecker

Ihr möchtet nur über Veränderungen eures Kontostandes informiert werden? Oder lediglich über den Gehaltseingang? Kein Problem! Entscheidet einfach selbst, welche Kontobewegungen der Wecker euch anzeigen soll. Folgende Wecker könnt ihr auswählen:

 

Kontostandswecker:

Einmal täglich wird euch die Höhe eures Kontostands mitgeteilt – allerdings nur dann, wenn sich der Kontostand seit der letzten Nachricht verändert hat.

 

Umsatzwecker:

Ihr erfahrt, wenn eine bestimmte Buchung erfolgt ist. Dabei könnt ihr Stichworte einer Buchung oder eine Betragsspanne für Umsätze als Kriterien festlegen.

 

Limitwecker:

Ihr erhaltet eine Nachricht, wenn ein von euch festgelegter Kontostand über- oder unterschritten wird.

 

Dispowecker:

Ihr erhaltet eine Nachricht, sobald ihr euren Dispositionskredit (eingeräumte Kontoüberziehung) in Anspruch nehmt.

  

Gehaltswecker:

Ihr werdet informiert, wenn eine Buchung als Lohn-, Gehalts- oder Rentenzahlung auf eurem Konto eingeht.

 

Kartenwecker:

Ihr empfangt eine Nachricht, wenn euer Konto durch eine Zahlung mit eurer Sparkassen-Card (Debitkarte) belastet wird. Bei Zahlungen per Lastschriftverfahren kann die Buchung allerdings mehrere Tage in Anspruch nehmen.

 

Überweisungswecker:

Ihr werdet benachrichtigt, sobald eine Überweisung von eurem Konto getätigt wurde.

 

Echtzeit-Überweisungswecker:

Ihr werdet informiert, wenn ihr eine Echtzeit-Überweisung erhalten habt oder der Empfänger eine Echtzeit-Überweisung nicht entgegennehmen konnte.

 

 

Einfache Einrichtung

Ihr möchtet euch euren personalisierten Kontowecker stellen? Das geht ganz einfach in wenigen Schritten:

  1. Im Online-Banking einloggen.
  2. Im Menü „Umsätze“ den Eintrag „Kontowecker“ auswählen.
  3. Den/die gewünschten Wecker stellen.

 

Auch wenn sich eure Kontaktdaten einmal ändern, könnt ihr die entsprechenden Einstellungen ganz einfach in der Internetfiliale vornehmen. Alle Kontaktadressen für SMS, E-Mail oder Push-Nachricht lassen sich unter „Service“ und dem Menüpunkt „Ihre Daten“ ganz einfach bearbeiten.

Und wenn ihr euren Kontowecker einmal nicht mehr braucht? Indem ihr den Wecker löscht, könnt ihr ihn dauerhaft stilllegen. Um einen Wecker nur vorübergehend zu deaktivieren, entfernt einfach den Haken im Feld „Status“. Bei Bedarf ändert ihr den Status wieder zurück in „aktiv“.

 

 

Kostenfreie Nutzung möglich

Die Einrichtung des Kontoweckers ist kostenfrei. Danach können für die einzelnen Benachrichtigungen Kosten anfallen – allerdings erst ab 2020.*

 

Hier die verschiedenen Optionen in der Übersicht:

Nachricht per E-Mail:
kostenfrei

Jede Nachricht per SMS:
0,09 Euro

Jede Push-Nachricht (über die Sparkassen-App):
0,09 Euro

Einrichtung bis zur maximalen Anzahl an Kontoweckern:
kostenfrei

Ändern und Löschen von Kontoweckern:
kostenfrei

 

*Im Jahr 2019 verzichten wir auf die Belastung der Standardkondition gem. Preis- und Leistungsverzeichnis in Höhe von 0,09 € pro Benachrichtigung per SMS und 0,09 € pro Benachrichtigung per Banking-App (push-Nachricht). Dieser Preis wird ab dem 01.01.2020 wieder berechnet.

 

 

Darf`s noch etwas mehr sein? Der Depotwecker

Übrigens: Auch für euer Depot könnt ihr euch verschiedene Wecker einstellen. Hier habt ihr die Wahl zwischen folgenden Optionen:

 

Orderwecker:

Dieser Wecker informiert euch, sobald eine Ausführung, Teilausführung, Orderstreichung oder -löschung zu einer eurer offenen Wertpapierorder des ausgewählten Depots erfolgt ist.

 

Fälligkeitenwecker:

Ihr bekommt eine Nachricht, wenn Wertpapiere im ausgewählten Depot in Kürze fällig werden.

 

Depotwertwecker:

Ihr werdet morgens über den Vortageswert eures Depots informiert.

 

Depotlimitwecker:

Dieser Wecker informiert euch morgens bei Über- oder Unterschreitung eines definierten Vortagesdepotwertes.

 

Kurslimitwecker:

Ihr bekommt morgens eine Nachricht, wenn der definierte Vortageskurs zu einem Wert aus eurem Depot über- oder unterschritten wurde.

 

Noch Fragen? Dann besucht uns doch in einer unserer Filialen! Von Fehmarn bis Hamburg sind unsere Beraterinnen und Berater gerne für euch da!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.