Hilfe für die Helfer: 25 x 1.120 Euro für den Sanitätsdienst

eingestellt von Sparkasse Holstein am 18. Oktober 2018

Ab Montag heißt es bei uns wieder Hilfe für die Helfer. Unsere große Förderaktion startet in die dritte Runde. In diesem Jahr richtet sich die Aktion an die Ehrenamtlichen von DRK, Johannitern, Maltesern und ASB, die sich im Sanitätsdienst und Notfalleinsatz engagieren. An sie verlosen wir 25 x 1.120 Euro.

 

 

Ehrenamtliche Helfer – keine Selbsverständlichkeit

 

Mit unserer Aktion Hilfe für die Helfer sagen wir den vielen Ehrenamtlichen der Hilfsorganisationen in unserem Geschäftsgebiet DANKE. Ihr Engagement ist oft fordernd und keinesfalls selbstverständlich.

Die Ehrenamtlichen im Sanitätsdienst und Notfalleinsatz bringen einen großen Teil ihrer Freizeit auf, begeben sich in teils gefährliche Situationen und setzen sich mit Themen auseinander, die man normalerweise lieber meidet. Für diesen herausragenden Einsatz möchten wir etwas zurückgeben und den Helfern vor allem unsere Wertschätzung zeigen. Denn das, was sie leisten, ist wertvoll für uns alle.

 

 

Was wird gefördert?

 

Um ihre wichtigen Aufgaben optimal ausüben können, brauchen die Ehrenamtlichen neben ihrem hohen Engagement eine gute Ausbildung und das richtige Equipment. Mit Hilfe für die Helfer setzen wir genau hier an. Wir fördern die Umsetzung investiver Maßnahmen. Das ist zum Beispiel die Anschaffung von Ausrüstungsgegenständen oder Schulungsmaterialien. Die Gewinner entscheiden selbst, was sie am dringendsten brauchen. So kommt die Aktion genau dort an, wo sie benötigt wird.

 

 

Wer kann mitmachen?

 

Teilnehmen können in diesem Jahr alle ehrenamtlichen und gemeinnützigen Hilfsorganisationen im Sanitätsdienst und Notfalleinsatz des DRK, der Johanniter Unfallhilfe, des ASB und des Malteser Hilfsdienstes aus unserem Geschäftsgebiet. Um der unterschiedlichen Struktur der verschiedenen Hilfsorganisationen gerecht zu werden, kann sich jede Organisation nicht nur als Ganzes, sondern mit ihren einzelnen Gruppen bewerben.

 

 

Wo und bis wann kann man sich bewerben?

 

Interessierte Gruppen, die sich eine Finanzspritze sichern möchten, können sich vom 22. Oktober bis zum 18. November 2018 bewerben. Bewerbungen sind online auf der Aktionsplattform möglich. Die Gewinner werden am 23. November 2018 ausgelost und anschließend von uns benachrichtigt.

Alle Infos rund um die Aktion gibt`s auch in unserem Erklärfilm! 🙂

 

 

 

Los-Sparen macht die Aktion möglich

 

Die finanziellen Mittel für die Aktion stellen wir aus dem Sonderfonds des Los-Sparens zur Verfügung. Beim Los-Sparen setzen die Teilnehmer monatlich fünf Euro für ein Los ein. Vier Euro des Loseinsatzes sparen wir für den Losinhaber, den Betrag zahlen wir zu Weihnachten an ihn aus. Der verbleibende Euro geht zum Großteil in einen Verlosungstopf. Zum anderen Teil füllt er einen Sonderfonds. Mit diesem fördern wir in jedem Jahr unterschiedliche gemeinnützige Zwecke in der Region. Bei den monatlichen Auslosungen im Los-Sparen winken Geldgewinne von fünf bis 25.000 Euro. Dreimal jährlich finden zudem Sonderauslosungen mit attraktiven Sachpreisen statt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.