Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Gut informiert starten: Beratungstag für Existenzgründer in Stockelsdorf

Gut informiert starten: Beratungstag für Existenzgründer in Stockelsdorf

Einfach losfahren und nicht wissen, an welchem Ort man übernachten wird, eine unvergessliche Zeit haben, frei sein… Das ist es, was immer mehr Menschen am Reisen mit dem Van fasziniert. Einer von ihnen ist Nils Kober aus Ratekau.

.

Gestartet mit unserem StartUp-Center

Doch während viele „nur“ einen Van ausbauen und reisen, hat Nils Kober sich mit seinem „Surfervan“ auch den Traum vom eigenen Unternehmen erfüllt. Seit 2013 baut er mit seiner Firma VAN4YOU VW-Busse aus. „Mittlerweile sind wir ein Team von fünf Leuten. Unser ‚Surfervan’ ist zu einer Marke geworden, die Kunden kommen aus ganz Deutschland“, berichtet er. Unser StartUp-Center hat ihn bei seinem Schritt in die berufliche Selbstständigkeit unterstützt.

.

Beratungstag für Existenzgründer in Stockelsdorf

„Viele Menschen träumen davon, ihr eigener Chef zu sein. Doch soll die Firmengründung erfolgreich werden, muss sie von Anfang an gut geplant sein“, so Bennet Albrecht, Mitarbeiter in unserem StartUp-Center und Berater von Nils Kober.

Um potentielle Gründer zu informieren und ihre Fragen zu beantworten, lädt das StartUp-Center daher zu einem Beratungstag ein. Dieser findet am 14. Mai 2019 von 14 bis 18 Uhr in unserer Filiale Stockelsdorf (Ahrensböker Straße 3) statt.

Eine Anmeldung zum Beratungstag ist nicht erforderlich. Wer möchte, kann aber unter der Telefonnummer 04531/508-75621 oder online einen Beratungstermin vereinbaren. Willkommen sind alle Gründungsinteressierten. „Es ist egal, ob sie nur eine erste Idee oder schon einen fertigen Businessplan in der Schublade haben“, sagt Bennet Albrecht.

.

Das Erfolgsrezept: verlässliche Partner und Beharrlichkeit

Warum es gut ist, sich Unterstützung zu holen, weiß Nils Kober ganz genau: „In der Gründungsphase kommen wirklich viele Informationen und To Dos auf einen zu“, erinnert er sich. „Es ist gut, wenn man dann Partner an der Seite hat, denen man vertraut. Denn dann kann man Themen loslassen und weiß, dass sie in guten Händen sind.“ Mit unserer Sparkasse habe er einen solchen Partner für alle Finanzfragen gefunden: „Ich war privat schon immer Sparkassen-Kunde. Die Sparkasse kennt die Region und ist vor Ort präsent. Das gibt mir ein gutes Gefühl“, so der Unternehmer.

Mit VAN4YOU hat sich Nils Kober einen Traum erfüllt: „Ich erinnere mich noch genau an die Anfänge. Ich hatte selbst einen ausgebauten Van und wurde immer häufiger gefragt, ob ich anderen beim Ausbau ihres Fahrzeugs helfen kann. Daraus ist dann VAN4YOU entstanden. Zuerst haben wir in einer Scheune gebaut. Doch die war schnell zu klein und wir sind nach Ratekau ins Gewerbegebiet gezogen.“

Neben verlässlichen Partnern braucht ein erfolgreicher Gründer aus seiner Sicht vor allem eines: Beharrlichkeit. „Man muss an seine Vision glauben und darf nicht alles auf einmal wollen. Das Erfolgsgeheimnis ist, immer am Ball zu bleiben.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.