52 Lieblingsorte in Holstein: Timmendorfer Strand

In unserem Geschäftsgebiet gibt es zahlreiche tolle Orte: ganz offensichtliche, wie etwa den Strand, aber auch viele weniger bekannte Geheimtipps. Doch trotz der vielfältigen Möglichkeiten, die die Region bietet, haben die meisten unserer Kolleginnen und Kollegen einen ganz bestimmten Lieblingsort. Den einen Ort, mit dem sie etwas Besonderes verbinden und an den sie immer wieder zurückkommen.

In diesem Jahr möchten wir euch mit auf eine Reise zu unseren persönlichen Lieblingsorten in Holstein nehmen. 52 Wochen, 52 Kollegen, 52 Lieblingsorte – quer durch`s Geschäftsgebiet. Den ersten Halt machen wir heute in Timmendorfer Strand. Dorthin führt uns Laura Stender aus unserem Veranstaltungsteam.

 

 

Die Vielfalt macht Timmendorfer Strand besonders

Auf dem Bild oben seht ihr mich, Laura, zusammen mit meinen Eltern. Mit ihnen und meinen Schwestern bin ich schon früher oft nach Timmendorfer Strand gefahren und bis heute komme ich immer wieder gerne her. Egal, ob ich einen klassischen Strandtag machen, durch die Geschäfte bummeln oder mich mit Freunden auf einen Kaffee treffen möchte: In Timmendorfer Strand bin ich irgendwie immer richtig. Ein besonderes Highlight sind auch die Konzerte von Udo Lindenberg in „seinem“ Maritim Seehotel. Diese Vielfalt macht Timmendorfer Strand für mich zu einem ganz besonderen Ort.

 

 

Hier kann man wunderbar den Kopf frei kriegen

Aber es gibt noch einen weiteren Grund, aus dem ich immer wieder gerne herkomme. Am Meer kann ich wunderbar den Kopf frei kriegen. Vor allem jetzt im Winter ist ein Ostsee-Spaziergang wahnsinnig entschleunigend. Und danach geht`s zum Aufwärmen in eines der vielen schönen Cafés oder Restaurants. Mein Favorit: Das „Reethus“ in der Wohldstraße.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.