52 Lieblingsorte in Holstein: das Oldenburger Wallmuseum

eingestellt von Sparkasse Holstein am 7. Dezember 2018 | Kategorie: 52 Lieblingsorte in Holstein

52 Lieblingsorte in Holstein: das Oldenburger Wallmuseum

Geschichte zum Anfassen – das ist es, was unsere Kollegin Mirena Günther, Mitarbeiterin bei den Stiftungen der Sparkasse Holstein, besonders an ihrem Lieblingsort fasziniert. Sie zeigt uns heute das Oldenburger Wallmuseum. Mit von der Partie sind auch ihre beiden Kinder, denn die lieben das Wallmuseum ebenfalls. Schließlich kann man hier jede Menge entdecken und selbst ausprobieren.

 

 

Von Anfang an begeistert

Auf den Fotos seht ihr mich, Mirena, mit meinen Kindern im Oldenburger Wallmuseum. Wir sind erst vor kurzem nach Ostholstein gezogen und neben unserem Wohnort Scharbeutz ist das Oldenburger Wallmuseum zu unserem Lieblingsort geworden. Das Wallmuseum war der erste Ort, den ich durch die Arbeit bei den Stiftungen der Sparkasse Holstein kennengelernt habe und total faszinierend fand.

 

Geschichte zum Anfassen und Ausprobieren

Für alle, die das Wallmuseum nicht kennen: Es handelt sich hier um ein Freilichtmuseum, das einlädt, die Geschichte von fast sechs Jahrhunderten unseres nordeuropäischen Raumes zu entdecken. Man kann wunderbar in die Lebenswelt der Menschen, die hier gelebt und unsere Region geprägt haben, eintauchen. So wird Geschichtswissen auch für die Kleinsten erlebbar.

Das liegt vor allem an dem originalgetreu angelegten Freilichtgelände. Alle Hütten haben hier einen Zweck. Sie sind nicht nur zum Ansehen gedacht, sondern werden z.B. für mittelalterliche Handwerksarbeiten genutzt. Mein Sohn hat kurz nach dem Schulbeginn im Rahmen des Bildungsspass Ostholstein einen Ausflug mit der Klasse ins Wallmuseum gemacht. Während des Ausflugs hat er ein Horn gefeilt, andere Kinder haben kleine Taschen angefertigt. Sie alle waren total begeistert davon, wie man so etwas früher hergestellt hat.

 

Auch ein Blick in die Ausstellungen lohnt sich: Hier kann man Fundstücke aus Oldenburg und Mitteleuropa betrachten, die einen Einblick in die westslawische Welt des frühen Mittelalters geben. Besonders toll finde ich auch den großen Spielplatz auf dem Gelände, den meine Kinder natürlich total lieben.

 

 

Das Wallmuseum schläft auch im Winter nicht

Im Moment ist das Museum in der Winterpause, aber auch jetzt wird hier gewerkelt: Vor allem die Hütten werden renoviert, aber es gibt auch andere Arbeiten zu erledigen. Auf den Fotos hier seht ihr zum Beispiel Fynn, der in der Ausbildung zum Bootsbauer ist. Er bearbeitet den Baumstamm nur mit der Axt, um daraus eine Planke für ein Boot herzustellen. Außerdem finden in der Winterzeit an einigen Samstagen Workshops statt.

 

Aus meiner Sicht ist das Museum auf jeden Fall einen Besuch wert. Und da sich das Gelände ständig weiterentwickelt, kann man auch öfter herkommen und entdeckt trotzdem jedes Mal etwas Neues. Wir werden in der nächsten Saison ganz sicher wieder vorbeischauen.

 

 

Weitere Beiträge aus der Reihe „52 Lieblingsorte in Holstein“

Timmendorfer Strand

Platz „B1/17“ in der Eishalle Timmendorfer Strand 

Der Lütjensee und die Fischerklause

Das Basketballfeld in der Sporthalle des Eutiner Weber-Gymnasiums

Der Yachthafen in Heiligenhafen

Der Stadtpark Norderstedt

„Dieser eine Steg“ am Großen Eutiner See

Die Bahn zwischen Bad Oldesloe und Preetz

An der Seite meiner Familie und Freunde

Die „Amerika-Bucht“ am Großen Eutiner See

Das Naturschutzgebiet Wittmoor

Bei meiner Familie und meinen Freunden in Scharbeutz

Das Spikeball-Feld am Neustädter Strand

(Orth auf) Fehmarn

Das Eitz in Weißenhaus

Das Ahrensburger Schloss und der Schlosspark

Die Marmeladenstadt Bad Schwartau

Der Klingberg bei Grabau

Auf dem Rücken meines Pferdes

Die Bismarcksäule auf dem Pariner Berg

Der Bungsberg

Der Itzstedter See

Heiligenhafen

Die Handballfelder in der Region

Die Strände in Ostholstein

Meine „Küstenglut“-Grillhütte

Das Herrenhaus Stockelsdorf

Von Rettungswache und Fußballplätzen bis hin zum Wasser

Das Atelierhaus und die Galerie in der Wassermühle Trittau

Mit „Jeden Tag Silvester“ auf der Bühne

Der Naturstrand am Fehmarnbelt

Auf dem Trecker

Bujendorf in der Holsteinischen Schweiz

52 Lieblingsorte in Holstein: unser Garten

Auf dem Schlagermove in Hamburg

Die Alster

Der Große Pönitzer See

Die Tanzschule Ritter

Die grüne Brücke im Brenner Moor

Volksdorf

Mein SUP

Hinter meiner Kamera

Das Jagdschlößchen am Ukleisee

Die Galerie im Marstall Ahrensburg

Der Reinfelder Herrenteich

Mein Volvo Amazon

Meine Leseecke

Kurz über dem Grund der Ostsee

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.