30 für 30: Das sind die Gewinner der Zusatzpreise

Unsere Jury hatte keine leichte Aufgabe, aber nun ist es so weit: Die Gewinner der Kreativpreise unserer Aktion „30.000 Euro für 30 tolle Projekte in der Region“ stehen fest. Und auch die Gewinner der fünf Sonderpreise sind ausgelost.

 

Toller Ideenreichtum

In unserer Hauptstelle in Bad Oldesloe war die Spannung gestern förmlich greifbar. Um 14 Uhr startete die Jurysitzung. Und zu der waren nicht nur die Jurymitglieder, sondern auch die Nominierten für die Kreativpreise eingeladen. Diese insgesamt sechs gemeinnützigen Organisationen hatten sich – ebenso wie 148 andere – bei „30 für 30“ beworben.
.
Bei der Gestaltung ihrer Bewerbungen waren sie allerdings besonders kreativ. Straßenkreide und Leitern, emotionale Geschichten, Kinderlachen, ein selbst gedichteter Ohrwurm und auch Handpuppen kamen dabei zum Einsatz. Dieser Ideenreichtum musste aus unserer Sicht unbedingt belohnt werden.
.
Allerdings müssen wir gestehen, dass uns die Auswahl der Nominierten wirklich nicht leicht gefallen ist. Denn auch viele andere Teilnehmer haben uns mit ihrer Kreativität begeistert. Dementsprechend froh waren wir, dass wir gestern die Jury an unserer Seite hatten.
.
Diese bestand übrigens aus Spezialisten für Fotos, Filme und die Geschichten drumherum. Als Jurymitglieder hatten wir Vertreter der Stormarner Presse und eine Kunst-Expertin unserer Stiftungen eingeladen..
.
 

Überraschung bei der Platzierung

Nach der Begrüßung durch unseren stv. Vorstandsvorsitzenden Joachim Wallmeroth waren die Nominierten an der Reihe. Sie durften ihre Beiträge vorstellen und die Geschichte dahinter erläutern. Und dann ging es an die Arbeit – zumindest für die Jury. Die Nominierten durften sich währenddessen Kaffee und Kuchen schmecken lassen. 🙂
.
.
Auch die Jury musste allerdings schnell feststellen, dass die Auswahl gar nicht so leicht ist. Vor allem bei der Wahl des besten Fotos konnte sie sich einfach nicht entscheiden. Und so gab es am Ende eine kleine Überraschung für die Nominierten. In der Kategorie „Bestes Foto“ verliehen wir nämlich keinen dritten, dafür aber zwei zweite Plätze. Damit ist die Fördersumme unserer Aktion noch einmal um 250 Euro gestiegen. Denn für den ersten Platz haben wir 750 Euro, für den zweiten 500 und für den dritten 250 Euro ausgelobt.
.
.
Und das sind die glücklichen Gewinner der Kreativ- und Sonderpreise:
.
.

Gewinner der Kreativpreise

Bestes Foto

1. Platz
750 Euro
.
2. Platz
je 500 Euro

.

.

Bestes Video

(mit einem Klick auf den Gewinner kommt ihr zum Video)
.
1. Platz
750 Euro
.
2. Platz
500 Euro
.
3. Platz
250 Euro
.
.

Gewinner der Sonderpreise

  • Forum Eutin e.V.: Neue Stühle für die Kulturabende im Forum Eutin e.V.
  • Vocapella e. V.: Noten für unser Jubiläumskonzert zum 20jährigen Bestehen
  • DLRG Hutzfeld-Bosau e.V.: Ausstattung für Jugend- und Ausbildungsraum
  • Trommler- und Pfeiferkorps-Vereinigung Gross-Hamburg von 1920 im VTF e.V.: Neue Messewand für gemeinnützigen Hamburger Musikverband
  • DRK Kindertagesstätte Sonnenhüpfer: Bewegung tut gut und macht Mut! Erweiterung und teilweise auch Erneuerung von Spielgeräten

Diese Organisationen erhalten jeweils 750 Euro für ihr Projekt. 

 

37.000 Euro für das Ehrenamt

Insgesamt haben wir im Rahmen unserer Aktion nun also 37.000 Euro ausgeschüttet:
  • 30.000 Euro über das Online-Voting
  • 3.250 Euro für die Kreativpreise
  • 3.750 Euro als Sonderpreise
.
Damit unterstützen wir das bunte Engagement in der Region. „Zwischen Fehmarn und Hamburg haben wir eine Vielfalt an Vereinen, Verbänden und Initiativen, die nur dank vieler Ehrenamtlicher möglich ist. Ob es zum Beispiel um Kinder, Sport oder auch die Integration von Geflüchteten geht – Ihr Engagement trägt dazu bei, unsere Region mit Leben zu füllen und sie lebenswerter zu machen“, dankte Joachim Wallmeroth den Ehrenamtlichen. Und damit sprach er wohl allen Teilnehmenden der Veranstaltung aus dem Herzen.
.
Wir gratulieren noch einmal allen Preisträgern unserer Aktion zu ihrem Gewinn und wünschen ganz viel Freude bei der Umsetzung der Projekte.
.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.